Sardinien, ein Paradies für Triathleten


Mit Sardinien verbindet man kristallklares Wasser, goldene Sandstrände und mediterrane Macchia. Dank des milden Klimas und der vielen Sonnenstunden ist die Insel der ideale Ort für Triathlonveranstaltungen von Anfang Mai bis Ende Oktober.

 

Interessante international besetzte Triathlonrennen sind:

 

- T-NATURA (ehemaliger X-Terra Italy), ein Crosstriathlon im atemberaubenden Golf von Orosei, ist im Mai 2015 Treffpunkt der Triathlon Weltelite (WM). Das Streckenprofil dieses WKs ist abwechslungsreich und führt durch den Naturpark Bidderosa, wo man die landschaftliche Schönheit Sardiniens manchmal in totaler Isolation genießen kann, bevor man wieder zurück zum Strand von Cala Ginepro in Richtung Ziel kommt. http://www.tnaturaevents.com/it/info/tnatura-cross-italian-series

 

- Triathlon Challenge Fortevillage (Oktober 2015) an der Südwestküste Sardiniens für Triathlonspezialisten und -animateure auf der Mittel- und Sprintdistanz. Es gibt eine eigene Staffelwertung und Geldpreise.

 http://fortevillagetriathlon.com

 

- NEU! Sardinia Half Triathlon Cagliari am 2.Mai 2015. Es werden 1.300 Athleten und 15.000 Zuschauer erwartet. http://half.triathlonpoint.com 

 

- Sprintdistanz in Santa Teresa di Gallura (Oktober 2015): ein Crosstriathlon in einer mediterranen Naturoase am märchenhaften Strand von Rena Bianca.

 Vanessa Urbanz