31.12.2017 Silvesterlauf Klagenfurt

Als letztes Highlight der Laufsaison fand heuer bereits zum 4.Mal bei strahlendem Sonnenschein der Silvesterlauf in Klagenfurt statt. Auf einer 5 km Wendestrecke konnte ein letztes Mal die Form überprüft werden!

Erstmalig verlief heuer die Strecke bis zum Schloss Loretto, wo im Zieleinlauf noch ein kurzer aber knackiger Anstieg zu bewältigen war!

Sabine lief die 10 km Strecke in einer ausgezeichneten Zeit von 41:14 und wurde Gesamt 5. bei den Damen und in der AK 1.!!Wir gratulieren herzlich! 

Ich lief die 5 km Strecke in der Zeit von 25:29 und wurde Gesamt 14. bei den Damen und in der AK 1.

Beim 5 km Lauf waren 164 Teilnehmer am Start; 73 davon Damen.

Beim 10 km Lauf waren 239 Teilnehmer am Start; 75 davon Damen

Insgesamt war es wieder eine gelungene Laufveranstaltung, die von Trispoat organisiert wurde! Erstmalig wurde die Siegerehrung direkt im Schloss abgehalten!                               

                                                                                          Denise

 

Ergebnisse 10 km

1.Wutti Eva 36:35                          Robertson Tim 32:03

2.Wohlfahrt Cornelia 39:41              Jenkei Peter 32:11

3.Luchini Antonia 40:02                   Reiner Matthias 34:26

5.Kozak Sabine 41:14

 

Ergebnisse 5 km

1.Beschorner Mrijam 20:35             Schusser Morgan 17:10

2.Scheck Babsi 20:50                     Gröll Georg 17:55

3.Wainaina Caroline 21:13               Lap Jan 18:28  

14.Daxböck Denise 25:29

30.12.2017  Zwieselalmaufstieg

Zum Jahresausklang eines der ersten Auftaktrennen für die Skitourensaison - das Vertical Rennen auf die Zwieselalm; auf 3,2 km galt es 760hm zu überwinden;...bereits zum zehnten Mal kam dieses Rennen zur Austragung - und wie schon in den letzten Jahren war das auf 120 Starter begrenzte Rennen schon Wochen vorher ausgebucht; Regen im Tal und ein eisiger Schneesturm am Berg ergeben heuer einen schwierigen Rahmen für die Teilnehmer;

... bestens zu recht kam mit diesen unfreundlichen Bedingungen Marita, die ihren Vorjahreserfolg wiederholen und ihre Vorjahreszeit um eine knappe Minute verbessern konnte;...bei mir lief/gings noch nicht so gut (die vormittägige LL-Einheit wohl etwas zu ausgiebig) - zusätzlich Probleme mit den Fellen taten ihr übriges und so kam ich schließlich auf Rang 6 ins Ziel;

                                                                                         -Niklas

16.12. - Snowrun Planai

300 Teilnehmer fanden sich zum Saisonauftakt in Schladming ein, um die WM-Abfahrtsstrecke der Herren von 2013 nicht mit Hilfe, sondern gegen die Schwerkraft zu bezwingen; die wohl deutlich mühsamerer Variante - gilt es doch auf 3,6 km und 1050 hm  zu überwinden; wie schon in den letzten Jahren konnte man sich bezgl. Material für Spikes oder Tourenski entscheiden;

Für Marita und mich fiel (da heuer schon einige hm auf Schnee absolviert wurden) auf einer unserer "Hausstrecken" die Entscheidung zu Gunsten der Ski - auch wenn sich der steile Starthang aufgrund der eisigen Verhältnisse dadurch etwas mühsamer gestaltete; nach anfänglichen Schwierigkeiten ging es mit Fortdauer des Rennens immer besser und schließlich erreichten wir in der Gesamtwertung die Ränge 2 (Damen-Skitour/Marita - 56.46min) und 5 (Herren-Skitour/Niklas - 44.12min) , dank Altersklasse ging sich zusätzlich noch die Siege in der Age Group aus :-) ;